Der Fotoclub Graben-Neudorf e.V. wurde 1981 gegründet und zählt heute insgesamt ca. 35 Mitglieder.
Da wir uns der künstlerischen Fotografie verschrieben haben, sind wir seit diesem Jahr nicht nur ein eingetragener Verein, sondern auch gemeinnützig.

Wir treffen uns 14-tägig in unserem Clubraum in der Schulstrasse im Ortsteil Graben.
Neben viel Spaß und dem obligatorischen Erfahrungsaustausch versuchen wir unsere photographischen Fähigkeiten gemeinsam weiterzuentwickeln. Darüberhinaus arbeiten wir ständig auf unsere alle zwei Jahre stattfindende Ausstellung hin. All dies geschieht auf vielfältige Weise: Näheres zu derzeit geplanten Aktivitäten finden Sie in unserem Jahresprogramm.

Für unsere Aktivitäten stehen uns neben unserem Clubraum auch ein Studio, sowie ein vollständig ausgestattetes Labor zur Verfügung.
Im Laufe der Jahre haben wir uns diverse Geräte zugelegt wie Farb- und SW-Vergrößerer, Beamer und Lautsprecher fuer digitale Diashows, Bilderrahmen und Stellwände, Studiolampen, etc., die jedem Clubmitglied kostenfrei zur Verfügung stehen.

Zielsetzung des Vereins ist die Weiterentwicklung der einzelnen Mitglieder auf dem Gebiet der künstlerischen Fotografie und vor allen Dingen der Spaß an der Fotografie.
Hierzu gehört natürlich auch die Präsentation unserer Werke vor Publikum und die Verwertung der darauffolgenden Reaktionen.
Unsere größten Erfolge sind unser alle 2 Jahre stattfindenden Fotoausstellungen. Unser zweit-größter Erfolg als Verein war der Sieg beim Internationalen Foto-Städte-Cup 1995 in Offenburg. (Danach haben wir an keinen weiteren Wettbewerben mehr teilgenommen, man soll ja die Erfolge nicht überstrapazieren!)

Es ist nicht Zielsetzung des Vereins, Geld zu erwirtschaften. Deshalb haben wir auch sehr geringe Mitgliedsbeiträge von derzeit 25,00 € jährlich und finanzieren unsere Ausstellungen und Kataloge vorwiegend durch Werbung.