Aktuelle Info ...



Wir danken allen Besuchern unserer Ausstellung 2015 und freuen uns auf ein Wiedersehen im November 2017.




Jahresprogramm 2017

Wir treffen uns alle 2 Wochen Donnerstag abends. Dieses Jahr sind das die ungeraden Kalenderwochen, also KW05, KW07, KW09, ....
Da nach einer Ausstellung bei uns immer auch vor einer Ausstellung ist, gibt's an den Clubabenden einige Bildauswahlverfahren mit ausgiebigen Bilddiskussionen. Damit wir auch gemeinsam das eine oder andere Bild machen können, organisieren wir reihum sonntägliche Photo-Exkursionen, so einmal im Monat sollen die stattfinden. Das hatten wir vor 4 Jahren begonnen und waren dabei im Centre Pompidou in Metz, im Bahnhof von Liege (Belgien), auf einer Burg in der Pfalz mit Lochkameras. Manchmal kommen gute Bilder raus, manchmal auch weniger, das Wichtigste ist aber gemeinsam unterwegs zu sein und Spass beim Fotografieren zu haben.

Auch der Weiterbildung sind wir nicht ganz abgeneigt. Konkret ist für dieses Jahr noch nichts geplant, aber Pläne machen wir sowieso nur, damit wir Umplanen können. Nachdem die Diskussionen Silikon versus Acryl oder Schraube versus Nagel abgeschlossen sind, wollen wir uns wieder Themen wie Bildgestaltung und Bildausarbeitung widmen. Da die Bildausarbeitung mittlerweile hauptsächlich digital stattfindet, werden wir bei Bedarf noch mehr die Nase in die digitalen Möglichkeiten stecken. Vielleicht beleben wir auch mal wieder ältere Techniken wie beispielsweise die Lochkamera-Photographie, oder was sonst einer an Ideen hat.


Und ab und an zeigen wir unsere Bilder auch außerhalb unserer eigenen Fotoclub-Ausstellung:

Ausstellung in der Waldmühle in Russheim

Wie auch im vergangenen Jahr haben wir wieder die Gelegenheit über Pfingsten ausgewählte Arbeiten in der Waldmühle in Russheim zu zeigen.
Diese Mühle ist auch ohne unsere Ausstellung einen Besuch wert: www.waldmuehle-russheim.de (Disclaimer: für den Ihnhalt dieser Seite übernimmt der Fotoclub keine Haftung.)

Ausstellung im Rathaus Graben-Neudorf

Einen Teil unserer Bilder werden wir im Herbst im Rathaus aussstellen, genauer Termin folgt noch.


Die Umbauarbeiten sind endlich wirklich abgeschlossen. Die fotografischen Themen haben wieder die Oberhand. Wer mal sehen will, was wir so gemacht haben:
Der Fotoclub bei der nicht-photographischen Arbeit